Osteopathie am Isartor - München Zentrum | Kosten
20675
page-template-default,page,page-id-20675,hazel-core-1.0.5,ajax_leftright,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Kosten

Kosten und Kostenerstattung

Heilpraktiker rechnen die osteopathische Leistung nach der Gebührenordnungen für Heilpraktiker (GebüH) ab. Die Kosten für eine Sitzung mit ausführlicher Anamnese, Untersuchung und Behandlung mit unterschiedlichen osteopathischen Techniken richten sich nach dem Arbeitsaufwand und betragen zwischen 80 und 120 Euro.

Kostenerstattung durch private Versicherungen und Beihilfestellen

Eine Erstattung der Rechnung von privaten Versicherungen und der Beihilfestelle ist nicht immer in vollem Umfang gewährleistet und richtet sich nach ihren Vertragsklauseln.

Bitte wenden Sie sich vor Rechnungstellung direkt an Ihre Krankenkasse und informieren sich über deren Vertragsbedingungen. Wir können dann die Abrechnungsmodalitäten entsprechend den Vorgaben Ihrer Versicherung anpassen.

Kostenerstattung durch gesetzliche Versicherungen

Gesetzliche Versicherungen übernehmen in der Regel die Kosten für naturheilkundliche Behandlungen nicht.

In den letzten Jahren jedoch erstatten viele Gesundheitskassen einen Teil der osteopathischen Behandlung. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Hier finden Sie eine Liste der Krankenkassen, die sich zum Teil an den Kosten der osteopathischen Behandlung beteiligen.

Für  mehr Informationen über die Osteopathie öffnen Sie bitte diesen Link, der Sie mit der Seite des Verbands der Osteopathen Deutschlands (VOD) verbindet.