Osteopathie am Isartor - München Zentrum | Osteopathische Behandlungen in München, Zentrum, am Isartor
Hilfe bei Bewegungseinschränkungen und Spannungen.
Osteopathie, osteopathische Behandlungen, Osteopathie in München
20209
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-20209,hazel-core-1.0.5,ajax_leftright,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-4.5,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Osteopathische Arbeitsweise

Das naturmedizinische ganzheitliche Konzept der Osteopathie

Das Ziel einer osteopathischen Behandlung ist die Wiederherstellung von Bewegung, denn Leben ist Bewegung.

Alle Gewebe und Systeme des Körpers besitzen für sich spezifische Bewegungsmuster.
So existieren neben den bekannten Bewegungen die jeder sehen und fühlen kann wie Muskelbewegung, Herzschlag, Atmung, Verdauung etc. weitere feine Bewegungen der verschiedenen Gewebe des Körpers.
Der Osteopath versucht mit seinen Händen diese Bewegungen zu erspüren und deren Einschränkungen zu finden, um diese mit unterschiedlichen Techniken zu behandeln.

Was macht der osteopathisch behandelnde Therapeut?

Er erstellt vor der Behandlung eine ausführliche Anamnese, in die selbstverständlich auch die Ergebnisse anderer Untersuchungen (z.B. Röntgen, EKG, CT…) miteinbezogen werden um ein möglichst umfassendes Bild vom Patienten zu bekommen.
Bei der Untersuchung bekommt der Osteopath mit seinen Händen Auskunft über die beschriebene Mobilität und Qualität der Gewebe des Patienten, um so die Ursachen des Problems aufzuspüren.

Die Behandlung

Die Behandlung erfolgt mit manuellen Techniken, bei der alle Gewebe des Körpers behandelt werden können (innere Organe, Muskeln, Gelenke, Schädelknochen, Rückenmarkshaut usw.). Diese Techniken umfassen unter anderem: sanfte Dehntechniken, Mobilisationen von inneren Organen bis hin zu Adjustierungen der Wirbelsäule.
Dabei steht für den Therapeuten immer der Mensch in seiner Ganzheit im Vordergrund und er sieht nicht nur den schmerzenden Bereich.

Das Einsatzgebiet der Osteopathie ist vielseitig.

Osteopathische Behandlungen werden beispielsweise durchgeführt im

  • Bereich des Bewegungsapparates
  • Internistischen Bereich
  • Hals-Nasen-Ohren-Bereich
  • Kieferorthopädischer Bereich
  • Urogenitalen Bereich
  • Gynäkologischen Bereich
  • Bereich der Kinderheilkunde

Aus rechtlichen Gründen dürfen an dieser Stelle keine Anwendungsbeispiele genannt werden. Wir stehen Ihnen jedoch für Ihre Frage, ob Osteopathie auch bei Ihrer gesundheitlichen Problematik oder bei der Ihres Kindes/Säuglings zum Einsatz gebracht werden kann, gerne zur Verfügung.

 

Lesen Sie mehr über Osteopathie beim Verband der Osteopathen Deutschland